Wirkprinzip der
Photobiomodulation

Es ist mehr als Medizin,
es ist Hilfe zur Selbstheilung

 

Du wirst überrascht sein, wie einfach sich die Wirkung erklären lässt!

► Wir bestehen aus Billionen von Zellen!

► Denke "zellulär" und du wirst das riesige Potential der PBM erkennen.

► vor allem nicht schaden (Primum non Nocere). Du kannst diesen Grundsatz des Hippokrates mit der Photobiomodulation sehr gut erfüllen. PBM ist eine hochgradig wirkende Regulationstherapie.

  • PBM (früher LLLT) wirkt auf die Antennenpigmente in den Mitochondrien-Membranen.
     

  • Die Photonenenergie (angegeben in eV=Elektronen Volt) der Laserstrahlung, wirkt direkt in der Zelle und ermöglicht eine optimierte ATP-Erzeugung (Unterstützung des Elektronentransport bei der oxidativen Phosphorylierung).
     

  • REDOX-Signalmoleküle, extrem bedeutenden und wissenschaftlich hoch aktuell, werden bei der PBM ebenfalls mit erzeugt und in Homöostase gebracht.
     

  • Die Lasertherapie verbessert die Verfügbarkeit von ATP und REDOX-Molekülen.
    Es können also alle Zellen gemäß ihrer genetischen Funktion die ihnen zugedachten Aufgaben "ad Optimum" erfüllen.
     

  • In der META-Datenbank https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/ (National Library of Medicine) können Sie tausende von Studien über Suchbegriffe wie z.B. Photobiomodulation, Low Level Laser, PBM, Redox signaling oder Redox Signal Molecules finden.
     

  • "Jede gesundheitliche Herausforderung, kann meist auf eine nicht optimale Zellfunktion und Zellkommunikation zurückgeführt werden" (Zitat vom Nobelpreisträger J.Watson).
     

  • Verbesserung der Zellfunktionen ist eine herausragendes Hauptmerkmal der Photobiomodulation. Wir können darauf vertrauen, dass das extrem komplexe Zusammenspiel der Zellen einfach optimaler funktioniert.
     

  • Wirkungseffekte der PBM sind in der nachfolgenden Tabelle nur als Beispiele angeführt. Basierend auf den unterschiedlichen beteiligten Zelltypen und den sich daraus ergebenden Indikations-Beispielen.

Photobiomodulation (PBM) bei gesundheitlichen Herausforderungen.

  • Anhand von Wirkungseffekten zeige ich dir, welche Zellenarten als Beispiel dabei vom Laserlicht unterstützt werden und welche gesundheitlichen Herausforderungen damit behandelt werden können.
     

  • Die angeführten gesundheitlichen Herausforderungen sind Beispiele und bei weitem nicht vollständig.
     

  • Du wirst vermutlich jetzt schon erkennen, welches Potential die PBM hat.
     

  • Viele deiner alltägliche Behandlungsprobleme werden in deinen Gedanken auftauchen.
     

  • Mit der Laser-Photobiomodulation kannst du dein Wissen verbinden und unglaublich viel für deine Patienten erreichen. Und glaube mir, das tut so richtig gut!

Studienlage

enormer Anstieg der Arbeiten über "Photobiomodulation"

Photobiomodulation.png
 

► Aktuell findest du im Pubmed über 9400 wissenschaftliche Arbeiten, die über  Photobiomodulation und Low-Level-Laser-Therapy geschrieben wurden. 

► Sie dir den steilen Anstieg der Arbeiten in den letzten Jahren an. 

Screenshot 2022-02-14 15.30_edited.jpg

9466 Arbeiten am 14.02.2022

Suchbegriff:

Photobiomodulation oder

Low-Level-Laser-Therapy

► Ja, die Photobiomodulation ist eine evidenzbasierte Medizin. Über die Evidenzklasse sind sich die Wissenschaftler noch nicht ganz einig. 

► Diese Laserlichttherapie ist eine Regulationstherapie. Einfach im Grundwirkmechanismus. Für viele Wissenschaftler und Mediziner schon beinahe "zu einfach" !

► Förderungsgelder für große Studie sind schwierig aufzutreiben. Die Gewinne aus einmaligen Geräteverkäufen reichen in der Regel dafür nicht. Du benötigst keine weiteren Verbrauchsartikel, die uns Geld bringen würden. Wir stehen dazu. Wir bemerken in der letzten Zeit, dass der Wert der Photobiomodulations-Therapie immer besser von den Ärzten, Therapeuten anerkannt und vor allem von den Patienten verlangt wird.

► Wir haben eine Vision: Patienten sollen nicht mühevoll Ärzte und Therapeuten mit Lasertherapie suchen müssen. Daher sollte es in jeder Stadt zumindest ein "Kompetenzzentrum für
Laser-Zell-Therapie" geben (LaZeTh).

  • Du kannst in der internationalen Medizinbibliothek (PubMed) dich selbst zu den Arbeiten informieren 
     

  • Hier der Link zur Bibliothek:  www.pubmed.gov
     

  • Viele relevante Studien haben wir durchgearbeitet und abgespeichert.
    Gerne können wir dir zu deinem gewünschten Thema Arbeiten zusenden.

     

  • Unsere Kunden bestätigen permanent die Ergebnisse der Studien in der Praxis. All diese praktischen Erfahrungen und die Erkenntnisse aus den Studien können wir dir z.B. schon bei der Einschulung zu einem Therapielasergerät weitergeben.

  • Ja, die Photobiomodulation ist eine evidenzbasierte Medizin. Über die Evidenzklasse sind sich die Wissenschaftler noch nicht ganz einig. 
     

  • Diese Laserlichttherapie ist eine Regulationstherapie. Einfach im Grundwirkmechanismus, für viele Wissenschaftler und Mediziner schon beinahe "zu einfach" !
     

  • Natürlich ist es unser Wunsch, dass das Interesse für Photobiomodulation und für den Gesamtnutzen unseres Gesundheitssystem von immer mehr Ärzten, Mediziner, Wissenschaftlern und Therapeuten erkannt wird.
     

  • Unsere Internetinformation soll für alle Ärzte und Mediziner sein, die neben der klassischen Medizin auch die sog. komplementärmedizinischen Ansätzen im medizinischen Alltag für die Gesundheit ihrer Patienten einsetzen.

Referenzen

Dir ist die  Erfahrung deiner Fachkollegen  sehr wichtig!

Lächelnd medizinisches Personal
 

► Welche Kollegen arbeitet schon mit diesen Geräten?

 

Was sagen Sie über die Geräte, die Firma und über Ihre Therapieergebnisse?

Wir senden dir gerne unsere Referenzliste. Du kennst bestimmt jemanden daraus, denn du anrufen kannst.

Beratung

ruf uns an, das ist der schnellste Weg deine Fragen zu klären!

im Gespräch über Handys
 

Demostellung

du kannst dir die Geräte ansehen

 
Virtuelle Realität Goggles

► und das nicht nur virtuell!

► Wir vereinbaren einen Termin und kommen zu dir.

► Du kannst alle Geräteeigenschaften ausprobieren.

► Wir erklären dir den Wirkmechanismus und beantworten alle deine Fragen.

Ruf uns an oder schreibe uns eine Mail mit deinen Terminwünschen.

Preis

jeder will doch wissen, in welchem Preisrahmen diese Geräten sich bewegen.

Rechnung
 

Unsere unterschiedlichen Lasertypen und die Stoßwelle sind an einer anderen Stelle dieser Homepage erklärt. Du kannst da bei Bedarf genauer nachlesen.

Je nach Type, Wellenlänge, Ausgangsleistung und Zubehör sind die Preise unterschiedlich

  1. ilux-Smart von € 5.600,-- bis € 10.200 exkl. MwSt.
     

  2. iLux-Plus von € 9.600,-- bis 17.900 exkl. MwSt.
     

  3. iLux-XP von € 22.000,-- bis € 30.000 exkl. MwSt.
     

  4. Pulswave 2 € 11.000,-- exkl. MwSt.

    Die Lieferung und Einschulung ist im Gerätepreis includiert.

 

► Wir haben gesucht und den besten gefunden.

► Seit über 30 Jahren entwickelt Mectronic hochwertige Therapiegeräte.
 Die Erfahrungen der Ärzte und Therapeuten sowie die Ergebnisse der Wissenschaftler aus der Grundlagenforschung und den Studien sind extrem wertvoll für neue Entwicklungen.

► Die Therapieerfolge mit den Mectronic-Geräten sind daher besonders überzeugend. Die Patienten "lieben" die Lasertherapie mit diesen Geräten ganz besonders.

► Für viele große, weltweit bekannte Firmen entwickelt und produziert Mectronic medizinische Geräte der Spitzenklasse.

► Mectronic war für uns die einzige Firma, die rote Lasergeräte mit großen Ausgangsleistungen zu einem akzeptablen Preis produzieren konnte.

Link zu unseren Referenzen und Partnerfirmen

 
  • Ziel der ILTA ist die Verbreitung der wissenschaftlichen Kultur der Lasertherapie in der Welt der Physiotherapie und Rehabilitation.
     

  • Durch ihr wissenschaftliches Komitee verpflichtet sich die ILTA, evidenzbasiertes Wissen mit einer kontinuierlichen Aktualisierung der Inhalte zu erweitern und diese über ihre Kommunikationskanäle zu teilen.
     

  • Die ILTA-Akademie verpflichtet sich, ihre Mission durch wissenschaftliche Veröffentlichungen, Fortbildungskurse und Webinare, Veranstaltungen, Forschungen, statistische Erhebungen und kritische Studien über praktische und wissenschaftliche Erfahrungen im Bereich der Physiotherapie zu fördern.

► Über die ILTA werden vorwiegend Online-Seminare angeboten.

► So kann die Ausbildung zum Laser-Schutz-Beauftragten samt  Zertifikat ebenfalls Online
     erworben werden.

► Kontaktiere uns, wenn du eine Fortbildung vor Ort organisieren möchtest.
     Wir finden sicherlich eine Lösung und einen Termin.

Seminare-Schulungen

Termine Fortbildungsseminare

Termin Vorankündigungen

Samstag 25. Juni 2022

Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten mit Zertifikat.  | Programm und Anmeldelink folgt in Kürze

Samstag 22. Oktober 2022

Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten mit Zertifikat. | Programm und Anmeldelink folgt in Kürze